Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Cornelia Daheim
Zukunftsforscherin
Zum piqer-Profil
piqer: Cornelia Daheim
Freitag, 30.09.2016

Die erste Großbank im Coworking Space

Coworking gilt hierzulande noch primär als eine Möglichkeit, die Bürokosten so niedrig wie möglich – also nur etwas für Selbständige, Start-ups und Klein(st)unternehmen, nichts für „ernsthafte“ Unternehmen. In Hongkong sehen auch eher als traditionell geltende Arbeitgeber offensichtlich andere Vorteile: In Hongkong ziehen nun die Teams für Digitales und Transformation der Großbank HSBC mit mehr als 300 Mitarbeitern in einen Coworking Space - und das ganz ausdrücklich nicht (nur), um Kosten zu sparen.

Ziel sei es vielmehr, eine flexiblere, offenere Zusammenarbeit der Arbeitnehmer zu ermöglichen, und das in einer Umgebung, in der andere junge Unternehmen der Finanzindustrie tätig sind. Zudem will HSBC im digitalen Bereich zulegen und entsprechend hochqualifizierte Arbeitskräfte anwerben, auch dabei soll der Umzug helfen. Wahrscheinlich ein wegweisendes Signal. 

Die erste Großbank im Coworking Space
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!