Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Karsten Lemm
Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Karsten Lemm
Dienstag, 07.06.2016

Allein gegen die Crowd: Auch Topjobs werden zunehmend zerlegt und verteilt

Hohe Bildung, Spezialisierung, Fachwissen – lange galt das als beste Strategie für einen sicheren Job und hohes Einkommen: Wer mehr kann als andere, darf auf wenig Konkurrenz und reiche Belohnung hoffen.

Nun aber schickt sich das Internet an, auch Fachleuten wie Ärzten, Lehrern und Anwälten neue Konkurrenz zu bescheren – nicht nur durch Computersysteme, die intelligent werden, sondern auch durch das clevere Verteilen und Auslagern von Aufgaben, die plötzlich von hunderten Menschen in aller Welt erledigt werden. Zu Honoraren, die oft bei wenigen Cent pro Stunde liegen.

Dieser aufwändig recherchierte Artikel beschreibt, wie neuerdings auch die Auswertung von medizinischen Studien an die Crowd übergeben wird. Er illustriert das Phänomen mit einem eigenen Versuch und fragt, wo die Zukunft des verteilten Arbeitens liegt – denn vieles, was heute die Masse macht, werden morgen intelligente Computersysteme übernehmen.

Allein gegen die Crowd: Auch Topjobs werden zunehmend zerlegt und verteilt
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!