Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zukunft und Arbeit

Abgewürgt und abgewickelt: Aufarbeitung der Nachwendezeit beginnt endlich

Meike Leopold
Kommunikationsexpertin

Kommunikationsexpertin mit Wurzeln im Journalismus. Unternehmensbloggerin der ersten Stunde. Buchautorin und Speakerin. Seit 2016 selbstständige Beraterin für (digitale) Unternehmenskommunikation. Bloggt auf www.start-talking.de.

Zum piqer-Profil
Meike LeopoldSonntag, 06.08.2017

Wer Familie in Ostdeutschland hat, weiß: Das Trauma der „Abwicklung“ sitzt dort sehr, sehr tief. Als „Westler“ ärgert man sich wechselweise über das vielsagende Schweigen dazu oder wundert sich über den tiefsitzenden Frust, der ab und zu mal nach zwei bis drei Bier hochkommt.

Können sie nicht endlich mal abschließen damit? Es geht ihnen doch wieder gut jetzt und in den Supermärkten gibt es alles zu kaufen! Aber wie soll beispielsweise ein in der DDR anerkannter und hochdekorierter Ingenieur die Tatsache wegstecken, dass er mit 50 schon nicht mehr gebraucht wurde? Dass er danach nur noch irgendwelche Aushilfsjobs fand und einfach frühverrentet wurde? Es war ein zu einschneidendes Erlebnis, eine riesige Kränkung.

Deshalb ist es wohl höchste Zeit, dass all die endlich gehört werden, deren Arbeitsplätze, und damit auch der Platz im Leben nach der Wende, einfach abgeschafft wurden und die seitdem wirtschaftlich, aber vor allem seelisch nie wieder ein Bein an Deck bekommen haben. Die das Gefühl haben mussten, dass ihre Lebensleistung und ihr Betrieb, mit dem sich viele stark identifizierten, nichts wert waren.

Es ist für viele ein Trauma. Dieses darf nicht weggeredet werden, sondern muss im Gegenteil endlich Platz im öffentlichen Diskurs bekommen, damit Deutschland wirklich zusammenwachsen kann.

Deshalb ist dieser Beitrag unbedingt lesenswert.

Abgewürgt und abgewickelt: Aufarbeitung der Nachwendezeit beginnt endlich

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zukunft und Arbeit als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.