Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

David Kretz

Studium der Philosophie an der École Normale Supérieure in Paris, davor Geistesgeschichte, Literatur und politische Philosophie in Berlin und Wien.

Zum piqer-Profil
piqer: David Kretz
Dienstag, 31.10.2017

Zu Luthers Spruch von Weltuntergang und Apfelbäumchen

Zum 500. Jahrestags der Reformation, hier ein kurzes und amüsantes Interview mit dem Theologen Martin Schloemann über Luthers bekanntesten Spruch. 

Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, ich würde heute noch ein Apfelbäumchen planzen.

Passend weil: weder fand der Thesenanschlag am 31. Oktober 1517 statt, noch stammt der Spruch tatsächlich von Luther. 

Seine Karriere im Nachkriegsdeutschland sagt mehr aus über die Zeit aus als über den Reformatoren. Schön ist er aber trotzdem. Und Weltuntergang steht ja auch immer wieder auf dem Program. 

Also. Äpfel essen. Bäume planzen. Am besten mit der Öko-Suchmaschine Ecosia. Schönen Reformationstag allerseits! 

Zu Luthers Spruch von Weltuntergang und Apfelbäumchen
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!