Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Moritz Hoffmann
Freier Historiker. Zeitgeschichte, Digitale Public History. Verantwortlich für @digitalpast und @9Nov38.
Zum User-Profil
piqer: Moritz Hoffmann
Mittwoch, 15.06.2016

Wie Léo eine Stadt befreite: Eine kleine Kriegsgeschichte

Manche Geschichten der Geschichte sind so unglaublich, dass sie ständig wiederholt werden. Eine davon handelt von Léo Major, einem kanadischen Soldaten, dem im Zweiten Weltkrieg zahlreiche Ehren zuteilwurden. Es ist daher auch kein Wunder, dass diese Geschichte auf der Seite „Today I found out“ geteilt wird, die mit Vorliebe Artikel aus dem strickt, was im „Today I Learned“-Subreddit Erfolg hat.

Im Gegensatz zu US-Amerikanern und Kanadiern tun wir uns in Deutschland mit Kriegsheldengeschichten begreiflicherweise schwer, selbst wenn es nicht um deutsche Krieger geht. Doch die Geschichte von Major, der bis heute in der niederländischen Stadt Zwolle verehrt wird, weil er die Stadt buchstäblich im Alleingang von den Deutschen befreite, ist auf vielerlei Weise erzählenswert. Nicht nur, dass hier offenbar ein wirklicher „Haudegen“ unterwegs war, er vermied auch bravourös den Tod von Zivilisten, und er ist ein gutes Beispiel dafür, wie tief sich Erzählungen von Geschichte setzen können – denn trotz intensiver Recherche ist es schlicht nicht möglich, Tatsachen von Mythen zu trennen, wenn es um Léo Major geht.

Das soll nicht heißen, dass Major ein Lügner wäre – im Gegenteil. Er selbst scheint immer ehrlich gewesen zu sein, aber sein Leben zwischen 1941 und 1945 wurde irgendwann größer als er selbst, und dieses überlebensgroße Ich konnte er nicht mehr einfangen.

Wie Léo eine Stadt befreite: Eine kleine Kriegsgeschichte
5
0 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.