Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Zeit und Geschichte

Torsten Schubert
Journalist, Autor
Zum User-Profil
Torsten Schubert
Community piq
Sonntag, 02.06.2019

Twiggy, das Gesicht der 60er

Mitte der 60er Jahre sprengte Twiggy – mit bürgerlichem Namen Lesley Hornby – die Konventionen. Ein revolutionärer Kurzhaarschnitt, ein dünner, androgyner Körper in einem - "so shocking!" – ultrakurzen Minirock, blaue Kulleraugen mit riesigen falschen Wimpern waren ein völlig neues Erscheinungsbild.
Eine Doppelseite im "Daily Express" erklärte das Model zum "Face of 66" und reichte aus, um sie über Nacht berühmt zu machen. Die 16-Jährige zündete den Funken einer Teenager-Revolution, die sich wie ein Lauffeuer in der britischen Hauptstadt verbreitete: Das "Swinging London" war geboren. Twiggy – vom Establishment verächtlich "Bohnenstange" genannt – stammte aus der Arbeiterklasse des Londoner Eastend. Sie erschütterte die bestehende Ordnung der britischen Gesellschaft und wurde zur Szene-Queen der Hauptstadt, auf einer Stufe mit den Beatles, Top-Designern und Künstlern.

Twiggy war die zufällige Muse einer revoltierenden Generation, die einen ungestillten Hunger nach Neuem hatte und die künstlerische Ausdrucksformen und Freiheit suchte. Sie wurde zum Vorbild und Modell Tausender Teenager und verkörperte das Ende einer von der britischen Elite auferlegten Kleider- und Sittenordnung.

Die Dokumentation taucht ein in das Technicolor-Universum des Swinging London. Archivbilder, Fotos und ein Soundtrack mit Hits der 60er Jahre belegen die bahnbrechenden Umwälzungen der Zeit in puncto Mode, Konsum und Kreativität, deren Wirkungen noch heute spürbar sind.

Die Dokumentation veranschaulicht die kulturelle Entwicklung in London der 1960er Jahre, zum Teil mit spannenden Originalfilmen. So zeugt sie die Anfänge der Jugendbewegung, die sich später in ganz Europa und sogar weltweit verbreitete. 

Twiggy, das Gesicht der 60er
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.