Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Hauke Friederichs
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Hauke Friederichs
Mittwoch, 03.02.2016

Super Sanders gegen den bösen Kapitalismus

Sozialismus in den USA. Wer so etwas forderte, wurde in der Nachkriegszeit von John Edward Hoover und seinem FBI verfolgt. Heute bezeichnet sich Bernie Sanders offen als "demokratischer Sozialist". Und mit dieser Parole ist er auch noch erfolgreich, zumindest bei den Wählern unter 35.

Bei der ersten Vorwahl der Demokraten in Iowa fügte er seiner Parteikonkurrentin Hillary Clinton beinahe eine Niederlage zu. Nicht ausgeschlossen, dass der Sozialist von der Ostküste noch das Rennen macht. 

Sanders bekommt anscheinend Unterstützung von Anhängern der kapitalismuskritischen Occupy-Bewegung, schreibt ZEIT Online. Sollte Sanders tatsächlich Präsident der USA werden, würde sich dann das Wirtschaftssystem verändern? Totgesagt wurde der Kapitalismus schon häufig, er erwies sich aber stets als resilient.

Und er besteht schon mehr als 250 Jahre. "Der moderne Kapitalismus ist um 1760 im Nordwesten Englands entstanden, als Textilfabrikanten auf die Idee kamen, Webstühle und Spinnereien zu mechanisieren. Heute wirken diese Maschinen sehr klein und zierlich, aber mit ihnen begann eine neue Epoche", schreibt Ulrike Herrmann in einem Essay in "Aus Politik und Zeitgeschichte". Und weiter: "Erstmals in der Geschichte wurde die menschliche Arbeitskraft systematisch durch Technik ersetzt, und damit kam der Reichtum in die Welt. Seit Jahrtausenden hatte die Wirtschaft weitgehend stagniert, aber nun wuchs sie exponentiell." 

Hermann erklärt das Entstehen, die Ausbreitung, die Entwicklung des Kapitalismus' – und prophezeit doch dessen Ende: "Der Kapitalismus wird chaotisch und brutal zusammenbrechen – nach allem, was man bisher weiß." Mit Bernie Sanders hat diese Prognose allerdings nichts zu tun.

Super Sanders gegen den bösen Kapitalismus
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!