Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Samstag, 16.04.2016

Protest 1967: Wie die Studenten erfolgreich den Schah-Paragraf aushebelten

Vor fünf Jahrzehnten demonstrierte der Student Mohammad-Reza Aalam gegen den Besuch des Schahs in Deutschland. Monate später erhielt er eine Vorladung zum Amtsgericht - wegen Paragraph 103 StGB: Aalam sollte sich der "Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten" schuldig gemacht haben. Eine Verurteilung hätte eine Gefängnisstrafe oder Schlimmeres bedeutet. Dass es nie so weit kam, hat mit den besonderen Protestformen der Studentenrevolte zu tun. Lesenswert ist der Text übrigens schon deshalb, weil er einen bislang viel zu wenig beachteten Aspekt der damaligen Zeit zumindest streift: die Situation der ausländischen Studierenden.

Protest 1967: Wie die Studenten erfolgreich den Schah-Paragraf aushebelten
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 3
  1. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

    danke für den geschichts-unterricht. wenn dieses ganze böhmermann-theater den anlass bietet, einmal das weggekehrte unter dem teppich zu beäugen, hat es ja doch einen mehrwert.

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

      Stimmt und traurig, dass mehr über Böhmermann berichtet wird als über die Panama Papers.

    2. Christoph Weigel
      Christoph Weigel · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

      @Dirk Liesemer yep, da werden sich einige bei böhmermann für sein exzellentes timing bedanken : )

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.