Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Montag, 20.06.2016

Podcasts zur Politischen Theorie im 21. Jahrhundert

Wo steht die Politische Theorie heute? Jeden Montag veröffentlicht der Theorieblog zurzeit einen neuen Podcast zu dieser Frage – als Video, Audio-Stream und Download. Die Vorträge stammen aus einer Vorlesungsreihe, die Helene Gerhardt und Lukas Gomber aktuell an der Universität Göttingen durchführen. „Es ist uns wichtig, dass die Themen und nicht, wie in der Politischen Theorie üblich, einzelne Autoren im Fokus stehen: Es geht uns um neue Problemfelder und nicht um alte oder neue Klassiker", schreibt Gomber. Als erstes wird die „Entgrenzung traditioneller Formen der Politik durch Verschiebung der Grenzräume“ erörtert: Was etwa bedeutet das Zerfallen nationaler Souveränität für unseren Begriff von Staatlichkeit? Zum zweiten geht es um die „Transformation der Problemfelder des Politischen": Was folgt beispielsweise aus der Beobachtung, dass sich unsere Gesellschaften ausdifferenzieren, pluralisieren, hybridisieren und globalisieren? Und zum dritten wird nach all den Betrachtungen klar, dass wir „neue Modi der Kritik" brauchen: Wenn sich die Wirklichkeit mit großen Erzählungen und  allumfassenden Theorien nicht mehr erklären lässt, müssen wir dann schweigen?

Podcasts zur Politischen Theorie im 21. Jahrhundert

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 4
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor mehr als 4 Jahre

    Vielen Dank! Das klingt inhaltlich fantastisch. Ich verstehen jedoch nicht, warum der Podcast umständlich heruntergeladen werden muss und nicht einfach über gängige Podcasting-Apps abonniert angeboten wird.

    1. Rico Grimm
      Rico Grimm · vor mehr als 4 Jahre

      habe denen mal ne mail geschrieben

    2. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor mehr als 4 Jahre

      @Rico Grimm Bringt im Zweifel mehr, als (m)ein Kommentar an dieser Stelle. Danke, Rico!

    3. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor 4 Jahren

      @Rico Grimm Danke Rico!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.