Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Kurt Tutschek
piqer: Kurt Tutschek
Dienstag, 27.08.2019

Ostellus – interaktiv durch die Zeiten

Wie stellt man historische Ereignisse interaktiv und einfach zugänglich dar?

Die Website Ostellus versucht hier mit drei Elementen zu arbeiten:

- einer (politischen) Weltkarte- einer Zeitleiste- Infofenstern zu historischen Geschehnissen.

Die Seite funktioniert sehr intuitiv, mit dem Mausrad kann man einfach in die Landkarte zoomen, die Zeitleiste am unteren Bildschirmrand lässt sich leicht verschieben. Mit dem Verändern des Zeitpunktes in der Zeitleiste ändert sich auch (falls notwendig) automatisch die Landkarte und passt sich den geänderten Verhältnissen an. So kann man recht anschaulich das Verändern von Grenzen verfolgen.

Mit Klick auf die in der Zeitleiste angesprochenen Ereignisse öffnet sich ein Fenster, das dazu passende Informationen enthält.

Insgesamt ein hübsches Tool mit interessantem Ansatz, das eine rasche Übersicht über das 20. Jahrhundert ermöglicht.

Problemfelder:

- Momentan endet die Zeitleiste mit Beginn des 20. Jahrhunderts. Eine Reise in entferntere Zeiten ist noch nicht möglich.

- Die Informationen, die in den Infofenstern eingeblendet werden, stammen fast ausschließlich aus der Wikipedia. Zusätzliche Quellen wären hier sicher wünschenswert.

Somit also noch ein schönes Wegstück bis der griffige Slogan der Seite 'The Future of History' eingelöst werden kann.

Ostellus – interaktiv durch die Zeiten
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.