Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Hauke Friederichs
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Hauke Friederichs
Samstag, 13.02.2016

Mord verjährt nie

Die Überlebenden leiden noch heute, die Angehörigen der Opfer trauern noch, nun endlich geht die Justiz gegen die Täter vor: Vor mehr als 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg und damit der industrielle Massenmord in den deutschen Vernichtungslagern. Und 70 Jahre nach dem erzwungenen Ende des Dritten Reichs durch die Alliierten stehen SS-Männer vor Gericht. Angeklagt wegen Beihilfe zum Mord. 

Doch die Täter sind weit über 90 Jahre alt, kaum noch verhandlungsfähig. Die Überlebenden fordern Gerechtigkeit. Vor einer schwierigen Aufgabe steht die Justiz. Wer hat noch etwas davon, wenn ein 95-Jähriger zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt wird? 

Die meisten Angeklagten hätten bereits vor Jahrzehnten verurteilt werden können. Die FAZ berichtet über ein schwieriges Verfahren, das viel erzählt über die deutsche Nachkriegsgeschichte und die Aufarbeitung der NS-Verbrechen.

Mord verjährt nie
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!