Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Hauke Friederichs
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Hauke Friederichs
Sonntag, 24.04.2016

Mein schlimmster Feind, der Parteifreund

1976 kommt es zum Show-Down zwischen Ronald Reagan und Gerald Ford. Auf der "Republican National Convention", dem Nominierungsparteitag der Republikaner in Kansas City, kämpfen beide mit allen Mitteln um die Spitzenkandidatur. Beide wollen für ihre Partei in das Rennen um das Weiße Hause gehen.

Damals hatte kein Kandidat eine eindeutige Führung. 1.130 Delegiertenstimmen hätten eine Entscheidung im Vorfeld bedeutet: Ford hatte bis zum Parteitag, im Vorwahlkampf in den einzelnen Bundesstaaten, 1.106 Stimmen gesammelt, Reagan 1.034. Selten war eine Parteiveranstaltung in den Vereinigten Staaten so dramatisch.

Seit 1976 habe keine National Convention eine solche Aufmerksamkeit bekommen, schreibt Craig Shirley in der Washington Post. In diesem Jahr könnte sich das allerdings ändern: Donald Trumps Griff nach der Präsidentschaftskandidatur spaltet die Republikaner. 40 Jahre nach dem Kampf zwischen Ford und Reagan, wird es im Sommer 2016 in Cleveland zu einem neuen Show-Down kommen.
Mein schlimmster Feind, der Parteifreund
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!