Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter

Dirk Liesemer arbeitet als freier Autor für diverse Magazine. Foto: Jan Windszus

Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer
Sonntag, 16.12.2018

Eine Erzählung von 1837: Als das Emmental von Naturgewalten heimgesucht wurde

1837 war für die Schweizer Region Emmental ein grausiges Jahr: Der Winter zog sich bis weit ins Frühjahr hinein, sodass Vieh und Bauern fast verhungerten, im Mai folgten wie aus dem Nichts brutale Hitze und Trockenheit, im Sommer dann Stürme und Gewitter und im Herbst schließlich Nebel und Regenmassen, bis die Bäche über die Ufer traten und zu reißenden Strömen wurden. Jeremias Gotthelf, eigentlich Albert Bitzius, schildert in dieser kostenpflichtigen Erzählung, wie die Menschen am Wetter verzweifelten, wie ausgeliefert sie sich gegenüber den Urgewalten gefühlt haben, dem Aberglauben anheimfielen, mit dem Herrgott haderten und aus Stolz lieber ihr Vieh verhungern ließen als vor den Nachbarn offen einzugestehen, nicht mehr genug Futter in ihren Heuschobern zu haben. Fühlt man sich aufgrund der Sprache anfangs noch ins gottesfürchtige 19. Jahrhundert zurückversetzt, denkt man nach und nach an den heutigen Klimawandel und unsere Reaktionen darauf. Aus meiner Sicht zeigt dieses Lesestück aus dem Magazin Reportagen eindrücklich, wie historische Erfahrungen in literarisch geformten Texten überdauern können.

Eine Erzählung von 1837: Als das Emmental von Naturgewalten heimgesucht wurde
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Achim Engelberg
    Achim Engelberg · vor mehr als ein Jahr

    Gut finde ich Deine Deutung!
    Allerdings ist der Text ein Teil eines Buches, das es hier vollständig gibt:
    http://gutenberg.spieg...

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor mehr als ein Jahr

      Ah Danke, sehr gute Ergänzung!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.