Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Marcus Ertle
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Marcus Ertle
Sonntag, 20.01.2019

Dokumentarspiel: Die Wannseekonferenz

Am 20. Januar 1942 in einer Villa am Wannsee in Berlin 15 hochrangige Vertreter der nationalsozialistischen Reichsregierung und SS-Behörden zusammen, um unter dem Vorsitz des SS-Obergruppenführers Reinhard Heydrich in seiner Funktion als Chef der Sicherheitspolizei und des SD den begonnenen Holocaust an den Juden im Detail zu organisieren und die Zusammenarbeit der beteiligten Instanzen zu koordinieren.

Basierend auf den erhalten gebliebenen Protokollen der Konferenz verfasste der Schriftsteller Paul Mommertz ein Drehbuch, das 1984 verfilmt wurde. 

Es sind Verfilmungen wie diese, die die oft zitierte Banalität des Bösen greifbar machen, ihr Gesichter verleihen und die Monstrosität des Verbrechens damit aus dem Bereich des reinen historischen Faktums herauslösen. 

Heutige Dokumentarspiele leiden oft darunter, dass sie im reißerischen B-Movie-Stil produziert werden. In den 70ern und frühen 80er Jahren entstanden dagegen Werke, die mit den besten Schauspielern besetzt und von renommierten Regisseuren umgesetzt wurden - so wie dieses. 

Dokumentarspiel: Die Wannseekonferenz
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.