Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Daniel Schreiber
Autor und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Daniel Schreiber
Mittwoch, 31.07.2019

Die Erfindung des Geldes. Die Geburtsjahre unseres schon immer kriselnden Bankensystems

Das Leben ist von vielen Sicherheiten geprägt, die man nie hinterfragt. Eine davon ist die Rolle des Geldes und der Banken in unserer Gesellschaft – man kann sich kaum vorstellen, dass es jemals ein anderes Finanzsystem gab als das heutige. Dabei sind Papiergeld, Zentralbanken und das Mindestreserve-System relativ junge Erfindungen, die im Wesentlichen auf das 18. und 19. Jahrhundert zurückgehen. John Lanchester verfolgt die Spuren dieser Erfindung zurück bis zum von Marco Polo beschriebenen Papiergeldsystem der Yuan-Dynastie im 13. Jahrhundert und zur Erfindung der Bank of England durch Wilhelm III, der Ende des 17. Jahrhunderts irgendwie den Pfälzischen Erbfolgekrieg mit dem französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. bezahlen musste, auf den er sich eingelassen hatte. Zwei Figuren stechen in dieser Geschichte besonders hervor: Der Schotte John Law, der für besagten Ludwig XIV., ein Finanzsystem errichtete, das im Wesentlichen unserem heutigen Finanzsystem gleicht, um die französische Krone vor dem Bankrott zu retten, und en passant das erfolgreichste Unternehmen gründete, das jemals existiert hat. Und der viktorianische Banker Walter Bagehot, der die Idee der Zentralbank popularisierte. Eines haben alle diese Finanzsysteme gemeinsam: Sie endeten immer in der Katastrophe. Entweder in einem großen Crash wie dem in Frankreich zu Beginn des 18. Jahrhunderts. Oder in immer wiederkehrenden Finanzkatastrophen, wie die, die das viktorianische England des 19. Jahrhunderts prägten. Faszinierender Text.   

Die Erfindung des Geldes. Die Geburtsjahre unseres schon immer kriselnden Bankensystems
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Cornelia Gliem
    Cornelia Gliem · Erstellt vor 4 Monaten ·

    Ja ja diese Selbstverständlichkeiten... :-)
    hierzu passt auch: https://youtu.be/p-76u... "Goldschmied Fabian" (auch wenn man nicht allem im Video über die Erfindung des Geldes und Zinses so zustimmen muss).

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.