Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Hauke Friederichs
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Hauke Friederichs
Donnerstag, 07.12.2017

Die Bronzezeit-Gräber unter der Autobahn

Die Archäologen arbeiten gegen die Zeit: Sie müssen so schnell es geht einen den wichtigsten Funde in Norwegen aus der Bronzezeit sichern. Denn bei einer Routineüberprüfung vor dem Bau einer Autobahntrasse sind sie auf eine Sensation gestoßen: einige der ältesten Gräber in Zentralnorwegen. In der Pro­vinz Trön­de­lag stießen die Forscher auf Über­res­te ei­nes bron­ze­zeit­li­chen Grab­hü­gels. Gut 3.000 Jah­re ist ihr Fun­d alt. Mit ihnen wollen die Wissenschaftler neue Ein­bli­cke in das Le­ben und den Umgang mit dem Tod in der Bronzezeit gewinnen.

"Ei­nen sol­chen Fund ma­chen wir nur sel­ten", sagte Pro­jekt­lei­te­rin Me­re­te Moe Hen­rik­sen von der NT­NU Uni­ver­si­ty Mu­se­um dem Geschichtsmagazin Damals. Sie und ih­re Kol­le­gen entdeckten die Res­te ei­nes Stein­rin­ges und drei stei­ner­ne Kam­mern. Vermutlich ist das nur der Teil ei­nes Grab­hü­gels, der einst zahl­rei­che Grä­ber ent­hielt. Bei ersten Grabungen fan­den sie Holz­koh­le und ver­brann­te Kno­chen – ein Hin­weis dar­auf, dass die Leichen ver­brann­t wurden, be­vor sie bestattet wurden. In der Nähe der Gräber machten die Archäologen weitere spannende Funde, etwa eine Steinplatte mit eingeritzten Zeichnungen.

"Noch sind längst nicht al­le De­tails der Grä­ber und der wei­te­ren Fun­de in ih­rer Um­ge­bung aus­ge­wer­tet", stellt Damals fest. "Die Ar­chäo­lo­gen hof­fen aber, recht­zei­tig vor Be­ginn der Stra­ßen­bau­ar­bei­ten al­les kar­tiert und ge­bor­gen zu ha­ben." 

Ein Aufschieben des Baubeginns für die Autobahn scheint es selbst nicht für einen solch bedeutenden Fund zu geben. Das erinnert an so manches Problem, über das Archäologen in Deutschland klagen.

Die Bronzezeit-Gräber unter der Autobahn
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!