Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Kurt Tutschek
Jäger & Sammler

Lehrer.
Auch in der Lehrer/innen-Fortbildung tätig.
Pädagogische Hochschule Niederösterreich
Fotograf & Bildbearbeiter.
Leser.
Blogger.
Mensch.

Web:
> zeitpunkte.eu
> medienfundgrube.at

Zum piqer-Profil
piqer: Kurt Tutschek
Montag, 20.06.2016

Audrey Munson, das erste amerikanische Supermodel

Berühmt wurde die 1891 geborene Audrey Munson mit einem Schlag im Jahr 1915. Im Stummfilm „Inspiration" zeichnete sie für die erste jemals gedrehte Nacktszene in einem amerikanischen Spielfilm verantwortlich. 

Doch auch noch heute kann man Audrey Munson bei einer Reise durch die Staaten bewundern. Sie stand Modell für eine große Anzahl von Künstlern, die Skulpturen und Statuen nach ihrem Körper entwarfen. 

Aber der frühe Ruhm sollte nicht lange währen. 1919 zog sie von Kalifornien nach New York, wo sie mit ihrer Mutter in einer Pension lebte, die einem gewissen Dr. Wilkins gehörte. Dieser ermordete seine Frau, da er sich in die junge schöne Audrey verliebt hatte. Er endete auf dem elektrischen Stuhl. Audrey Munson war kein Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt nachzuweisen, da aber die Medien eine Rufmordkampagne starteten, war die Karriere der jungen Schauspielerin von da an beendet. 

Im Jahr 1931 wurde eine psychische Störung und Paranoia diagnostiziert und sie wurde in psychiatrische Betreuung gegeben. Die nächsten 65 Jahre lebte sie in einer psychiatrischen Klinik. Audrey Munson starb am 20. Februar 1996 im Alter von 104 Jahren.

Der Artikel zeigt einige der Lebensstationen — Exzerpte aus dem Buch The Curse of Beauty, das das tragische Leben von Audrey Munson zum Inhalt hat.

Kleiner Zusatz: kurzes Video über Audrey Munson und die Statuen, für die sie als Vorbild diente.

Audrey Munson, das erste amerikanische Supermodel
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor mehr als einem Jahr

    Was für eine tragische Geschichte. Klingt daher leider wie gemacht für eine Verfilmung. Verwunderlich, dass sich daran bislang niemand versucht hat.

    1. Kurt Tutschek
      Kurt Tutschek · vor mehr als einem Jahr

      Absolut. Hätte alle Zutaten für einen veritablen Blockbuster: Glamour, Sex & Crime, Wahnsinn.
      Herz, was willst du mehr?