Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Zeit und Geschichte

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
piqer: Dirk Liesemer

1991 bis 1995: Als Zürich eine Drogenhölle war

Eine der größten sozialen Katastrophen der Schweiz: Anfang der 90er Jahre sammelten sich in Zürich heroinabhängige Fixer und andere Drogensüchtige aus halb Europa. Täglich trafen sich zwischen 1000 und 3000 Abhängige auf einem früheren Bahnhofsgelände mitten in der Stadt. Jahrelang schaute Zürich ohnmächtig zu, verdrängte und versagte (ähnliches geschah übrigens auch in Frankfurt und Berlin). Erst am 14. Februar 1995 räumte die Schweizer Polizei erfolgreich die offene Szene in Zürich. Zum 20. Jubiläum veröffentlichte der Tages-Anzeiger eine aufwendige Doku auf Deutsch und Englisch samt ausführlicher Chronik und amtlichen Dokumenten. Die Reporter sprachen mit einstigen Konsumenten, Politikern und Polizisten. Ihre Recherche liefert eine Antwort auf die Frage, wie es so weit kommen konnte.

1991 bis 1995: Als Zürich eine Drogenhölle war

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 5
  1. Marc Schnau
    Marc Schnau · vor 10 Monaten

    Moin,
    ergänzend zu dem Artikel empfehle ich Reto Hännys Buch "Zürich Anfang September", in welchem Hänny aus der Binnensicht beschreibt, wie speziell jungen Menschen in Zürich und der Schweiz systematisch das Vertrauen in den Rechtsstaat ausgeprügelt wurde.
    Artikel über Reto Hänny: www.tagesanzeiger.ch/zuerich/s...
    Rezension seines Buches in der Zeit (März 1981): www.zeit.de/1981/12/w...

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor 10 Monaten

      Man vergisst heute schnell, dass die Polizei vor ein paar Jahrzehnten noch ganz anders aufgetreten ist...

  2. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor 10 Monaten

    Puh, ich hatte ja keine Ahnung. Harte Lektüre.

    1. Dirk Liesemer
      Dirk Liesemer · vor 10 Monaten

      Ja, gruselig ... und ähnliche, wenn auch vielleicht weniger krasse Situationen gab es auch in Deutschland, vor allem an Bahnhöfen. Ich hab mal einen Drogentoten am Dortmunder Hbf gesehen. Den werde ich wohl nicht mehr vergessen.

  3. Kurt Tutschek
    Kurt Tutschek · vor 10 Monaten

    Sehr interessant - und tolle Aufbereitung des Themas.
    Danke für den Link, Dirk.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.