Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Wie Computer die nächste Pandemie vorhersagen könnten

Hristio Boytchev
Journalist
Zum piqer-Profil
Hristio BoytchevMittwoch, 27.04.2022

In der Natur schlummert eine Vielzahl von Viren, die früher oder später von Tieren auf den Menschen übergehen und eine neue Epidemie auslösen könnten. Kann man besonders gefährliche Erreger ausmachen, bevor sie den Sprung machen? Das hätte große Vorteile, wie etwa die Erforschung von Behandlungsmöglichkeiten, noch bevor es zu Ausbrüchen kommt. Doch die Aufgabe ist nach jetzigem Wissensstand äußerst schwer – zu viele Viren und tierische Wirte (allein über 1000 verschiedene Fledermausarten) gibt es zu beobachten und erforschen.

Der empfohlene Artikel berichtet über einen neuartigen Ansatz, um sich dem Problem anzunähern: Durch Machine Learning arbeiten Forscher:innen daran, Eigenschaften von Wirten und auch Erregern herauszuarbeiten, die es wahrscheinlich machen, dass sie bei einem künftigen Sprung auf den Menschen eine Rolle spielen. Noch stecke die Technik in den Kinderschuhen, hätte aber großes Potential, so die Einschätzung von Expert:innen.

Wie Computer die nächste Pandemie vorhersagen könnten

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.