Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Pilze – die am meisten unterschätzte Lebensform?

Hristio Boytchev
Journalist
Zum piqer-Profil
Hristio BoytchevDonnerstag, 28.07.2022

Pilze gehören zu den am wenigsten verstandenen Lebewesen. Dabei könnte ohne sie das Leben auf der Erde nicht in der uns bekannten Form funktionieren. Sie helfen etwa vielen Pflanzen, an lebensnotwendige Nährstoffe ranzukommen. Auch bei der Bekämpfung des Klimawandels könnten Pilze wichtig sein.

Doch es ist kaum verstanden, welche Pilze genau wo vorkommen und welche Rolle sie dort erfüllen. Von vielen Naturschutzabkommen werden sie auch verschmäht – diese umfassen oft nur Tiere oder Pflanzen. 

Der Artikel berichtet über einen Versuch, diese Lücken zu schließen. Er begleitet eine Expedition, die das Vorkommen von bekannten und unbekannten Pilzen untersucht. Beim Lesen verfestigt sich der Eindruck, dass es im Reich der Pilze noch sehr viel zu entdecken gibt.

Pilze – die am meisten unterschätzte Lebensform?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.