Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Frank Wunderlich-Pfeiffer
piqer: Frank Wunderlich-Pfeiffer
Montag, 31.12.2018

Neutrinodetektoren - Wie soll man etwas messen, das durch ganze Planeten hindurchfliegen kann?

Kaum ein Teilchen ist so schwer fassbar, wie das Neutrino. Das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Jede Sekunde fliegen 60 Milliarden Neutrinos durch jeden Fingernagel, ohne dass wir es mitbekommen würden. Nachdem sie in den 1930er Jahren theoretisch vorhergesagt wurden, galten sie als verzweifelte Notlösung zur Erklärung des Beta-Zerfalls und unmöglich nachzuweisen.

Einige Jahrzehnte gelang es trotzdem, mit einem Experiment aus einem großen Wasserbecken, das ursprünglich zu einem anderen Zweck gebaut wurde. Die ganze Geschichte erzählte Jost Migena in seinem Vortrag auf dem Chaos Communication Congress. (Die Tonqualität wird nach einer Minute viel besser.)

Neutrinodetektoren - Wie soll man etwas messen, das durch ganze Planeten hindurchfliegen kann?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.