Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Torsten Schubert
Torsten Schubert
Community piq
Samstag, 09.11.2019

Nacktmulle - Superhelden der Forschung

Wissenschaft geht oft skurrile Wege. Zum Beispiel ist die Quantenphysik nicht unbedingt mit Alltagserfahrungen kompatibel. Und doch trägt sie zum Verständnis der Welt bei. Ebenso geht es Forschern mit Nacktmullen. Die kleinen Nager haben eine hohe Lebenserwartung und kaum Krebs. Lässt sich ihr Methusalem-Gen für die Menschheit nutzen?

Wie in einem Insektenstaat, der von einer einzigen Königin beherrscht wird, leben sie in einem streng hierarchisch organisierten Volk zusammen. Nur die Königin allein sorgt für Nachkommen. In dem selbst gegrabenen, kilometerlangen Tunnelsystem leben bis zu 300 Untertanen in einer einzigen Kolonie in verschiedenen Kammern. Dort gelangen sie – vor Feinden weitgehend geschützt – unterirdisch an Pflanzenknollen und -wurzeln. Sie kommen mit wenig Sauerstoff aus, können ihre Körpertemperatur nicht regulieren und lassen selbst im Alter noch ihre Knochen wachsen. Sie werden mindestens zehnmal älter als vergleichbar kleine Nagetiere wie Mäuse und bekommen praktisch nie Krebs. Krebsforscher, Unfallchirurgen, Schmerz- und Altersforscher sind fasziniert von den Eigenschaften der Nacktmulle. Gelingt es ihnen, die Geheimnisse der kleinen Tiere zu enträtseln, ließen sich neuartige Medikamente gegen Schmerz, Krebs und Alterung entwickeln. In medizinischen Laboren ahmen Wissenschaftler dafür die Lebensbedingungen der Tiere nach. Die Nachzucht ermöglicht Wissenschaftlern, mit Ultraschallgeräten und Computertomographie die Rätsel der Anatomie der Nacktmulle zu lösen. In Zellproben und Gewebekulturen suchen Forscher nach dem Methusalem-Gen der kleinen Tiere, und mit Sendern und Volkszählungen versuchen Biologen, die Sozialstruktur der Nagerkolonien zu verstehen. Die Dokumentation folgt den Spuren der Tiere aus der Wildnis in die Labore der USA und Deutschlands und erzählt auch mit Hilfe moderner 3D-Animationen, wie dicht bereits renommierte Forscher den medizinischen Rätseln des lange vernachlässigten Nacktmulls auf die Spur gekommen sind.
Nacktmulle - Superhelden der Forschung
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Kerstin A.
    Kerstin A. · Erstellt vor 9 Tagen ·

    Wird auch darüber berichtet, wie diese Tiere im Namen der Forschung bei lebendigen Leib gefoltert werden? Weil sie kein Schmerzempfinden haben. Der Umgang mit diesen Tieren in der "Forschung" ist ein weiteres Argument gegen Tierversuche.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.