Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Hristio Boytchev
Journalist

Freier Journalist mit Fokus Wissenschaft, Medizin, Investigativ- und Datenjournalismus. Diplombiologe. Carl-Sagan-Preis der GWUP 2017, 3. Preis Wissenschaftsjournalist des Jahres 2016 „Medium Magazin“, Arthur F. Burns Fellow 2012 bei der „Washington Post“. Hinweise immer willkommen.

Zum piqer-Profil
piqer: Hristio Boytchev
Montag, 20.07.2020

Münchener Rück hat eine Pandemie-Versicherung entwickelt – warum floppte sie?

Wir begleiten den Autor Evan Ratliff, der im Zuge der Covid-19-Pandemie Kontakt mit einem Virenforscher aufnimmt, der ihn schon vor Jahren vor einem ähnlichen Szenario gewarnt hatte. Mittlerweile arbeitet der Forscher mit Versicherungen zusammen und hat sogar mit der deutschen Münchener Rück vor kurzem eine Pandemie-Versicherung auf den Markt gebracht. Ratliff ist begeistert, will mit den Firmen Kontakt aufnehmen, die sich mit einer solchen Versicherung optimal für die jetzige Wirtschaftskrise gewappnet haben. Doch der Forscher antwortet, nach seinem Wissen habe niemand die Versicherung gekauft.

Warum das so ist, erklärt der Text auf spannende und anschauliche Weise. Die Kurzversion: Die menschliche Psyche kann mit einer solchen Gefahr einfach schlecht umgehen, die zwar mit Sicherheit irgendwann auftreten wird, vielleicht aber eben erst in vielen Jahren. Ratliff nimmt sich dabei selbst in der Kritik mit auf, schließlich habe auch er die Warnung des Forschers irgendwann vergessen. In der Langversion des Textes lernt man noch viel Spannendes über die Epidemie-Forschung und – erstaunlicherweise – das Versicherungswesen.

Münchener Rück hat eine Pandemie-Versicherung entwickelt – warum floppte sie?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.