Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Wissenschaft und Forschung

Robert Gast
Physiker, Wissenschaftsjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Robert Gast
Dienstag, 24.07.2018

Die spannendste Debatte der Kosmologie

Wie schnell fliegt eigentlich das Universum auseinander? Die Frage spaltet seit Jahren die Zunft der Astrophysiker - und eine Einigung ist nicht in Sicht. Sicher ist nur, dass der Raum zwischen den Galaxien aufgeht wie ein Hefeteig im Ofen. Somit wachsen laufend alle Abstände im Kosmos. Seit dem Urknall vor 13,8 Milliarden Jahren geht das schon so. Aber was treibt diese kosmische Expansion an? Und wieso scheint sie sich sogar noch zu beschleunigen?

Wie schwer es ist, überhaupt belastbare Aussagen über das Universum als Ganzes zu treffen, zeigt die Debatte um die so genannte Hubble-Konstante. Dieser Messwert gibt die Geschwindigkeit an, mit der sich zwei 3,26 Millionen Lichtjahre entfernte Punkte im Weltall voneinander entfernen. Nach bisherigem Verständnis sollte der Wert eine grundlegende Konstante der Naturwissenschaft sein.

Allerdings kommen konkurrierende Forscherteams seit langem zu unterschiedlichen, inkompatiblen Ergebnissen, wenn sie den genauen Wert der Hubble-Konstanten bestimmen. Und neue Messdaten lassen den Streit noch festgefahrener wirken als bisher. Der Tagesspiegel gibt in einem aktuellen Artikel einen lesenswerten Überblick, und damit auch einen Einblick in eines der spannendsten Themen der modernen Kosmologie.

Da stehen sie sprichwörtlich im expandierenden Raum, die beiden Werte von 67,3 und 73,5. Es sei, sagt Riess, als würde man mit einer Wachstumstabelle vorhersagen, wie groß ein Kind werden wird, und dann feststellen, dass der Mensch die Erwartungen weit übertroffen hat: „Wir sind vollkommen verblüfft.“
Die spannendste Debatte der Kosmologie
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Wissenschaft und Forschung als Newsletter.