Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Mittwoch, 04.11.2015

Weiß, männlich, früher tot.

In den USA macht es keinen großen Spaß mehr zur traditionellen Mittelschicht zu gehören. Dass es Minderheiten in den USA nicht leicht haben, ist lange bekannt. Wie sehr es aber nun auch mit den eigentlich Privilegierten bergab geht wird in der Arbeitsmarktstatistik deutlich: 16% der weißen Männer sind aus dem Arbeitsmarkt herausgefallen (1991 waren es nur 7%). Bei den Frauen sieht die Abnahme der Teilnahme am Arbeitsmarkt ähnlich alarmierend aus. Einem von acht weißen Männern ist es heute unmöglich, eine traditionelle Familie zu gründen.

Das muss an sich nicht schlimm sein (wie wär's mit einer Patchwork-Familie?). Ist es aber. Denn es geht mit einer deutlich höheren Mortalitätsrate einher, die sich im wesentlichen aus Selbstmord und Suff speist. Kein schönes Bild.

Weiß, männlich, früher tot.
5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.