Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm

Rico Grimm schreibt über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge für Medien wie Krautreporter, Capital, Business Punk und Zeit Online. Wenn er dafür den Schreibtisch verlässt, nimmt er immer die Kamera mit. Seine Lieblingsfrage ist: Warum?

Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Dienstag, 01.12.2015

Was war die wichtigste Erfindung des 20. Jahrhunderts? Die Klimaanlage.

Angesichts von Fluten, Dürren und großen Stürmen ist es ein absoluter Randaspekt der aktuellen Klimadebatte, aber er soll nicht unerwähnt werden: Je heißer es ist, desto weniger produktiv sind die Menschen, d.h. desto weniger erbauen, erschaffen und erfinden sie. Dieser Zusammenhang ist statistisch belegt und zumindest in der südlichen Hälfte der Erde auch Allgemeinwissen. Nicht umsonst sagte Singapurs Staatsgründer Lee Kuan Yew einmal, dass die wichtigste Erfindung des 20. Jahrhunderts die Klimaanlage gewesen sei. 

Was war die wichtigste Erfindung des 20. Jahrhunderts? Die Klimaanlage.
6
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Georg Wallwitz
    Georg Wallwitz · Erstellt vor etwa 4 Jahren ·

    Also ich würde, ehrlich gesagt, dem Computer diese Ehre andichten. Nichts gegen Herrn Lee, aber er hatte vielleicht doch eine zu sehr auf Singapur verengte Sicht der Dinge.
    Die universell programmierbare Rechenmaschine ist übrigens ganz ohne Klimaanlage erdacht worden, im kühlen England, mit Vorarbeit im gemäßigten Göttingen und Nacharbeit im einigermaßen temperierten Princeton. Geht doch!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.