Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Eric Bonse
Finanzkrise, Eurokrise, Deflations-Gefahr: Als EU-Korrespondent in Brüssel wird man notgedrungen zum Wirtschaftexperten.

Studium der Politikwissenschaft in Hamburg, danach als freier Journalist nach Paris, wo mich das "Handelsblatt" engagiert hat. Seit 2004 lebe und arbeite ich in Brüssel, seit 2010 wieder freiberuflich, u.a. für "taz" und "Cicero". Zudem betreibe ich den EU-Watchblog "Lost in EUrope".

Zum piqer-Profil
piqer: Eric Bonse
Montag, 23.05.2016

Was stimmt nicht mit der Globalisierung?

Wenn sich sogar die FAZ Sorgen um die Globalisierung macht, dann muss es ziemlich ernst sein - und so ist es: Probleme gibt es nicht nur mit den TTIP-Gegnern und Globalisierungskritikern, sondern auch mit dem Handel: Seit der Finanzkrise 2008 wächst der Weltgüterhandel deutlich langsamer als zuvor - und nur noch unwesentlich schneller als die Weltproduktion. Warum das so ist und was die Globalisierung bremst, untersucht dieser Artikel.

Was stimmt nicht mit der Globalisierung?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor mehr als 4 Jahre

    Eine sehr technische Analyse. Durchaus mit interessanten Denkanstößen.
    Am Ende des Tages bleibt aber der Kern dass sich Investoren zunehmend wieder auf den Westen selbst besinnen. Dass die BRICS durchaus nicht unbeabsichtigt geschwächt sind, sowie der globale Währungskampf und Wirtschaftskrieg. Dass dabei kein nennenswertes Wachstum entsteht, sollte kaum verwundern.

    Hinzu kommt die immer schwächere Mittelschicht, das vernichtete Vermögen in der Finanzkrise und viele weitere Faktoren. Wenn alle auf Konfrontation gepolt sind, dann gibt es auch keinen umfassenden Handel.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.