Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Und Griechenland leidet weiter

Christian Odendahl
Denkfabrikarbeiter
Zum piqer-Profil
Christian OdendahlSamstag, 03.09.2016

Lange nichts mehr von Griechenlands Wirtschaft gehört? Falls es noch Zweifel gibt, ob die Griechenlandprogramme gescheitert sind, sollten neue Zahlen auch diese ausräumen. 

Die Wirtschaft wächst nicht, und selbst die Exporte (wo Griechenland mit dem Tourismus einen Boomsektor hat und nicht von griechischer Nachfrage abhängig ist) fallen mit einer Rate von 11%. Und wenn es um Zinsen oder neue Kreditvergabe geht (die EZB bemüht sich redlich, erstere zu senken und zweitere anzukurbeln), bildet Griechenland die Ausnahme, wie diese Übersicht des exzellenten Nick Malkoutzis zeigt.

Und während ich dies tippe, twittert der ESM

#Regling [der Vorsitzenden, CO]: If #ESM programme is implemented as agreed, we expect #Greece to start returning to the markets next year @ta_nea

Das sehen die Märkte offenbar ganz anders. Denn griechische Staatsanleihen bringen es auf eine Rendite (also Kosten für die griechischen Staat) von 8% (Deutschland liegt knapp unter 0%), was meilenweit entfernt ist von einem nachhaltigen Niveau, zu dem sich Griechenland Geld am Markt leihen könnte. Es bleibt wohl dabei: Griechenlands Genesung ist immer 6-12 Monate entfernt.

Und Griechenland leidet weiter

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.