Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum User-Profil
piqer: Christian Odendahl
Samstag, 11.06.2016

The last ‘fuck you’ from the baby boomers

Der Wutbürger ist oft alt und damit Teil der Babyboomer, nicht nur in Deutschland, auch in Großbritannien. Ein kurzer Text dazu machte vor kurzem auf twitter die Runde:

[Brexit] is the last ‘fuck you’ from the baby boomers. They took the secure corporate and government jobs with the guaranteed pay rises and final salary pension schemes and benefitted from property they bought cheap and sold dear. They burnt the bridges behind them by colluding with the dismantling of the very things that had brought them prosperity. Their last act will be to burn the economy before they die.

Das ist vermutlich etwas drastisch, aber der dazugehörige Blogpost macht einen schon nachdenklich, hat aber, verständlicherweise, auch keine Antworten, denn wirtschaftlich geht es den Babyboomern so gut wie keiner Generation vor ihnen (und wer weiß ob nach ihnen). Warum also sind sie so wütend?

The last ‘fuck you’ from the baby boomers
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Christoph Weigel
    Christoph Weigel · vor 4 Jahren

    maybe they're so angry now because they realise that they should have said "f*ck you" 35 years earlier? remember 'reaganomics' and all this neo-con blurb that in fact intoxicated economies and societies worldwide? now we all have to deal wirh the dire consequences of this faulty decision of the baby-boomers, and their "f*ck you" seems utterly displaced. they screwed up and should admit it, rather. they deserve the chance to help to get the cart out of the mud, so do not reduce them to their "f*uck you" rant. not all of them.

    1. Gurdi (Krauti)
      Gurdi (Krauti) · vor 4 Jahren

      Wohl wahr.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.