Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
piqer: Christian Odendahl
Mittwoch, 11.11.2015

Sexismus in der VWL

Es wäre vermutlich eher ein piq für den Kanal Feminismen, allerdings betrifft es Ökonomen: zur Frage, ob Ökonominnen angemessen anerkannt werde, schreibt Justin Wolfers über power couples unter Ökonomen (er selbst ist Teil eines solchen). Die Beispiele sind in der Tat bemerkenswert, von Janet Yellen (der mächtigsten Ökonomin der Welt) zur Partnerin von Nobelpreisträger Angus Deaton.

Überraschend ist seine Beobachtung allerdings nicht: die Volkswirtschaftslehre ist leider eine der sexistischsten Wissenschaften überhaupt. Noah Smith hat sich vor einiger Zeit an einer Erklärung versucht, völlig überzeugt ist er von seiner aber auch nicht, und schreibt: 

In any case, whatever the reason, it’s time for economics to acknowledge that it has a sexism problem and to fix it. 

Ob es dafür feministische VWL braucht? Soumaya Keynes (ja, sie sind verwandt) vom Economist hat dazu einen kurzen Blogpost geschrieben, allerdings geht es in Wolfers Artikel eher um die angemessene Berichterstattung über die ökonomische Forschungsarbeit von Frauen. Das wäre ja schon mal etwas. 

Sexismus in der VWL
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.