Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm
Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Mittwoch, 17.02.2016

Roboter werden uns einen Arbeitsplatz stehlen und zwei hinzufügen

Roboter ersetzen menschliche Arbeitskräfte, weil sie billiger sind. Die Arbeitslosigkeit wird steigen. Ist doch klar. 

Ein aktuelles Forschungspapier zieht diesen Zusammenhang aber in Zweifel: 

Using government data, James Bessen, a researcher and lecturer at the Boston University School of Law, examined the impact of computer automation on 317 occupations from 1980 through 2013. His conclusion, in a sentence, was: “Employment grows significantly faster in occupations that use computers more.”

Das heißt aber nicht, dass uns keine unruhigen Zeiten auf dem Arbeitsmarkt bevorstehen würden. Menschen werden entlassen werden. 

Roboter werden uns einen Arbeitsplatz stehlen und zwei hinzufügen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Christoph Zensen
    Christoph Zensen · vor mehr als 4 Jahre

    @Rico: Ist das nicht irgendwie der falsche Kanal? --> Arbeit und Zukunft ;-)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.