Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Mittwoch, 13.01.2016

Noch einmal die Weltwirtschaft

Nun hat sich auch die Weltbank mit ihrer Jahresauftaktstudie zum Zustand der Weltwirtschaft gemeldet. Die Zusammenfassung ist auch für Laien lesbar (einigermaßen).

Es geht eigentlich alles seinen geordneten Gang, sagt die Weltbank, allerdings haben sich in den Schwellenländern Probleme aufgehäuft, die zu einem so genannten "sudden stop" führen könnten, das beschreibt den Zeitpunkt bei der Reise nach Jerusalem, an dem die Musik aufhört zu spielen.

Die Schwellenländer hatten ein herrliches Jahrzehnt mit reichlich Einnahmen aus ihren Rohstoffvorkommen. Doch anstatt das Geld zu nutzen, um daheim eine Industrie aufzubauen, die auch funktioniert, wenn der Boom mal zu ende ist, haben sich die Eliten das Geld in die Tasche gesteckt und sinnlose (d.h. nicht nachhaltig finanzierbare) Geschenke an ihre Klientel gemacht. Dieses Jahrzehnt ist nun vorüber, wie es scheint. Und es scheint sich nichts zu ändern.

Noch einmal die Weltwirtschaft

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.