Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Montag, 05.09.2016

Möge der Beste gewinnen. Aber bitte nicht in braunen Schuhen.

Dass sich der Beste durchsetzen möge, gilt im Kapitalismus als Grundgesetz. Und es hat zu erstaunlicher wirtschaftlicher Blüte geführt. Dumm nur, wenn ein Herzstück, die Bankenwelt, heute offenbar mehr Interesse an Status und Gehabe hat als an Qualität. 

Dieser kurze Text berichtet über die britische Social Mobility Commission, und ihre kürzliche Untersuchung unter Banken. 

„Er schaute mich an und sagte: ,Sehen Sie nur einmal Ihre Krawatte. Die ist zu aufdringlich. Sie können zu diesem Anzug unmöglich so eine Krawatte tragen‘.“

Es gibt eben neben der Qualifikation und Bildung auch andere Kriterien, die bestimmte Gruppen ausschließen. Für den Fall, dass Euch das nächste Mal jemand zu überzeugen versucht. Die Besten setzten sich eben durch.

Möge der Beste gewinnen. Aber bitte nicht in braunen Schuhen.
7,1
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 2
  1. Georg Wallwitz
    Georg Wallwitz · vor mehr als einem Jahr

    "No brown in town", alte Banker-Weisheit.

  2. Leopold Ploner
    Leopold Ploner · vor mehr als einem Jahr

    Wie Zappa schon sagte: Brown shoes don't make it.