Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
piqer: Christian Odendahl
Freitag, 12.02.2016

Lesbische Frauen verdienen mehr als heterosexuelle ...

... und bei Männer ist es andersrum. Dieser kurze Text im Economist fasst die relevanten Studien zu der Frage Einkommensunterschiede und sexuelle Orientierung zusammen. Dabei wird natürlich berücksichtigt, dass homosexuelle Frauen im Schnitt besser ausgebildet sind, und weniger Kinder haben. Und darüber hinaus trotzdem mehr verdienen.

Warum das so ist? Der Artikel geht die unterschiedlichen Hypothesen durch. Der in meinen Augen interessanteste ist: Lesbische Frauen könnte deshalb mehr verdienen, weil ihr Partner kein Mann ist, Stichwort Hausarbeit und längere Arbeitszeiten. Gesellschaftliche Normen lässt der Artikel dabei aus -- obwohl die Norm (bzw. "Norm"), dass Männer mehr verdienen sollten als ihre Frauen durchaus stark in westlichen Gesellschaften ist und Karrieren prägt.

Lesbische Frauen verdienen mehr als heterosexuelle ...
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Daniel Schreiber
    Daniel Schreiber · Erstellt vor mehr als 3 Jahren ·

    Das ist total faszinierend. Danke für den Text!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.