Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Freitag, 12.02.2016

Lesbische Frauen verdienen mehr als heterosexuelle ...

... und bei Männer ist es andersrum. Dieser kurze Text im Economist fasst die relevanten Studien zu der Frage Einkommensunterschiede und sexuelle Orientierung zusammen. Dabei wird natürlich berücksichtigt, dass homosexuelle Frauen im Schnitt besser ausgebildet sind, und weniger Kinder haben. Und darüber hinaus trotzdem mehr verdienen.

Warum das so ist? Der Artikel geht die unterschiedlichen Hypothesen durch. Der in meinen Augen interessanteste ist: Lesbische Frauen könnte deshalb mehr verdienen, weil ihr Partner kein Mann ist, Stichwort Hausarbeit und längere Arbeitszeiten. Gesellschaftliche Normen lässt der Artikel dabei aus -- obwohl die Norm (bzw. "Norm"), dass Männer mehr verdienen sollten als ihre Frauen durchaus stark in westlichen Gesellschaften ist und Karrieren prägt.

Lesbische Frauen verdienen mehr als heterosexuelle ...
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Daniel Schreiber
    Daniel Schreiber · vor fast 2 Jahren

    Das ist total faszinierend. Danke für den Text!