Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Mittwoch, 27.04.2016

Kapitalisten sind offensichtlich uncool

Während die Generation Zuckerberg sich noch am Milliardärwerden freute, scheint die jüngere Generation ihre Zweifel zu haben. Eine Mehrheit der Millienials in den USA (!) lehnt den Kapitalismus ab.

"The word 'capitalism' doesn't mean what it used to," said Zach Lustbader, a senior at Harvard involved in conducting the poll, which was published Monday. For those who grew up during the Cold War, capitalism meant freedom from the Soviet Union and other totalitarian regimes. For those who grew up more recently, capitalism has meant a financial crisis from which the global economy still hasn't completely recovered.

Der einzige Trost für den Kapitalisten: Wirklich sozialistisch wollen auch nicht viele sein. Offensichtlich ist die Alternative zum Kapitalismus jedenfalls nicht.

Kapitalisten sind offensichtlich uncool
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!