Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Franziska Ida Neumann über das Auf und Ab am Kunstmarkt

Dirk Liesemer
Autor und Reporter
Zum piqer-Profil
Dirk LiesemerMontag, 13.12.2021

Ein kurzweiliger Einblick in die Funktionsweise eines ziemlich undurchschaubaren Marktes: nämlich des Kunsthandels. Franziska Ida Neumann, Autorin des Buches "Wie Sie mit Picasso & Co ein Vermögen aufbauen", erzählt, welche Werke im Preis steigen, warum Kunstinvestments eine riskante Sache bleiben, aber weshalb sich trotzdem sogar Bilder lohnen, die man vielleicht nie wieder wird verkaufen können (denn es gibt ja nicht nur einen monetären, sondern auch einen emotionalen Mehrwert). Klar, ich kenne viele Zeitgenossen, die nichts vom Kunstmarkt halten, denen das alles zu abgehoben, zu kompliziert und zu künstlich ist. Und überhaupt: Auf dem Kunstmarkt, so die Behauptung, finde man alles nur eben keine Kunst. Andererseits fiel mir beim Schauen dieses Video ein Gespräch mit einer Künstlerin ein, die sich nichts weniger wünscht, als dass Leute bereit sind, für ihre Kunst einmal in die Tasche zu greifen. Beim Video bitte im Kopf behalten: Es ist nur eine allererste Annäherung ans Thema. Und die Fragen stammen von jemandem, der einen betont nutzwertigen Finanzkanal betreibt.

Franziska Ida Neumann über das Auf und Ab am Kunstmarkt

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.