Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Dirk Liesemer
Autor und Reporter

Dirk Liesemer arbeitet als freier Autor für diverse Magazine. Foto: Jan Windszus

Zum piqer-Profil
Dirk Liesemer
Community piq
Samstag, 14.03.2020

Erfrischendes Gespräch: Heiner Flassbeck lobt ein bisschen Trump und kritisiert Deutschland deutlich

Wer sich dieses Interview anschaut, merkt erst, wie einförmig hierzulande die meisten wirtschaftspolitischen Debatten ablaufen. Ich kann mich jedenfalls an keine aufsehenerregende Bundestagsdebatte der vergangenen Jahren über finanz- oder wirtschaftspolitische Grundsatzfragen erinnern. Heiner Flassbeck bürstet so ziemlich alle derzeit kursierenden Vorstellungen ordentlich gegen den Strich - egal ob es um die schwarze Null, moderate Lohnsteigerungen, das bedingungslose Grundeinkommen oder die Modern Monetary Theory geht. Er ist sicher alles andere als ein Außenseiter, aber er vertritt doch Auffassungen, die man hier so klar schon länger nicht mehr gehört hat, nicht einmal mehr von den Gewerkschaften. Wer ihn nicht kennt: Er war unter Oskar Lafontaine Staatsminister im Finanzministerium und später fast zehn Jahre lang Chef-Volkswirt der Uno-Organisation für Welthandel und Entwicklung.

Erfrischendes Gespräch: Heiner Flassbeck lobt ein bisschen Trump und kritisiert Deutschland deutlich
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.