Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
Wirtschaftspiqster
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Odendahl
Donnerstag, 07.04.2016

Die Regierung Ihrer Majestät versucht ihr Bestes

Das Referendum über den britischen EU-Austritt rückt näher, die Umfragen stehen im Moment bei genau 50/50, und die britische Regierung (die natürlich nie aus der EU austreten wollte) muss vorsichtig versuchen, sich in die Debatte zu werfen.

Dieser Text soll dem Leser eine nüchterne Begründung liefern, warum Großbritannien in der EU bleiben sollte. Ich finde, er ist ganz gut gelungen, kurz und knapp, aber informativ und lesenswert.

Die Regierung Ihrer Majestät versucht ihr Bestes
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 2
  1. Georg Wallwitz
    Georg Wallwitz · vor mehr als einem Jahr

    Das habe ich immer schon an England beneidet: Die offene Diskussion über die EU. Während es auf dem Kontinent immer zum guten Ton gehörte, und eigentlich politisch nicht korrekt war, EU-Gegner zu sein, gab es in England immer diese ehrliche Debatte.
    Nun haben wir sie auch auf dem Kontinent, und das ist eigentlich gut.
    Am Ende wird die Entscheidung zum Brexit wohl stark von Emotionen geleitet - aber man sollte auch nicht unterschätzen, wie sehr die die Engländer am Ende vernünftigen Argumenten zugänglich sind.

    1. Christian Odendahl
      Christian Odendahl · vor mehr als einem Jahr

      Ich verstehe, was Du meinst, muss aber leider sagen, dass die EU Debatte zwar offen, aber eben oft nicht ehrlich ist. Ein Mix aus den Debatten des Kontinent und der britischen wäre ganz gut. Und ich hoffe auch auf den Pragmatismus der Briten.