Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Odendahl
piqer: Christian Odendahl
Donnerstag, 17.03.2016

Der Siegeszug der Empirie in der VWL

Eine der großen Veränderungen der ökonomischen Wissenschaften ist der Rückzug der Theorie und die Dominanz empirischer Arbeiten. Das war nicht immer so. Insbesondere in Deutschland gab es zwei Arten von VWL-Lehrstühlen: Theorie und Wirtschaftspolitik, wobei bei zweiterem die eher normative "Wissenschaft" der Ordnungspolitik gelehrt wurde, die bis heute das ökonomische Denken in Deutschland dominiert und die weder wirklich theoretisch noch empirisch war.

In diesem Text beschreibt Noah Smith für Nicht-Ökonomen, was es mit der empirischen Revolution in der VWL auf sich hat, wie Ökonomen empirisch arbeiten und welche Problem dabei entstehen. Seine Schlussfolgerung:

The real problem isn’t any particular empirical technique -- it’s the reliance on theory with no verification whatsoever. Fortunately, economics that relies only on theory is in steep decline.
Der Siegeszug der Empirie in der VWL
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.