Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Rico Grimm schreibt über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge für Medien wie Krautreporter, Capital, Business Punk und Zeit Online. Wenn er dafür den Schreibtisch verlässt, nimmt er immer die Kamera mit. Seine Lieblingsfrage ist: Warum?

Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Donnerstag, 14.04.2016

Das zweite Maschinenzeitalter kommt - aber was bringt es mit?

Worum geht's im Buch? 

Das erste Maschinenzeitalter begann, als ein englischer Ingenieur auf die Idee kam, seinen Webstuhl mit Wasserdampf anzutreiben. Das zweite begann ... irgendwann in den vergangenen Jahrzehnten. Dass wir es heute nicht ganz so genau wissen, ist Teil des Problems. Wir wissen zu wenig über das Maschinenzeitalter, in dem wir leben. 

Klar ist: digitale Informationen, nicht Wasserdampf treiben es voran. Aber wie genau? Ist die Digitalisierung schuld, dass anscheinend immer weniger bahnbrechende Erfindungen gemacht werden? Dass die Arbeitsleistung pro Arbeiter (Produktivität) kaum noch wächst? Dass Millionen arbeitslos sind und es bleiben werden? Ist eine neue Supermarkt-App wirklich eine "Innovation"?

Das alles sind Fragen, die Ökonomen seit vielleicht zehn Jahren umtreiben. Es gibt da verschiedene Lager. Im Maschinenland Deutschland sehr gut vernehmbar ist jenes, das an der Segnungen der Digitalisierung eher zweifelt. Dieses Buch haben zwei Wissenschaftler geschrieben, die aber sagen: Die Digitalisierung hat die Produktivität gesteigert, wir können es nur nicht messen. Die Digitalisierung wird zu bahnbrechenden Erfindungen führen, wir müssen aber erst lernen, sie zu beherrschen und ihre einzelnen Entwicklungen zusammen zu nutzen. Es gibt tatsächlich noch viele Teile der Welt, die offline sind oder Teile, der Digitalwelt, die wir nicht verstehen ... Spannende Zeiten stehen bevor! 

Money Quote: 

Gordon asks the provocative question, “Is growth over?” We’ll respond “Not a chance. It’s just being held back by our inability to process all the new ideas fast enough.”

Für wen ist das Buch? 

Eine lohnende Lektüre für Einsteiger, weil die Autoren bei null beginnen. Fortgeschrittene sollten direkt zu Mittel- und Schlussteil springen. 

Das zweite Maschinenzeitalter kommt - aber was bringt es mit?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Volk und Wirtschaft als Newsletter.