Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Rico Grimm
Der piqer hat bisher keine Tätigkeit eingetragen.

Rico Grimm schreibt über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge für Medien wie Krautreporter, Capital, Business Punk und Zeit Online. Wenn er dafür den Schreibtisch verlässt, nimmt er immer die Kamera mit. Seine Lieblingsfrage ist: Warum?

Zum piqer-Profil
piqer: Rico Grimm
Mittwoch, 24.08.2016

Das Wachstum des Welthandels nimmt ab — ist die Globalisierung vorbei?

Frank Stocker hat seinem Text die flotte - aber leicht übertriebene - Überschrift „Die Ära der Globalisierung steht vor dem Ende" mitgegeben. Dieser Schluss ist angesichts der Daten noch zu groß. Denn bisher können wir nur beobachten, dass das Wachstum des Welthandels abnimmt. Heißt konkret: Jedes Jahr werden mehr Waren und Dienstleistungen gehandelt, von diesem mehr aber immer weniger.

Dennoch empfehle ich den Artikel, weil er den Beginn eines interessanten Trends markieren könnte. Die These: Das Globalisierungstempo vermindert sich, weil immer mehr westliche Unternehmen ihre Produktion dank Automatisierung und 3D-Druck zurückholen können an die Heimatstandorte. Lasst uns in den nächsten Jahren mal beobachten, ob diese These stimmt. 

Ich bemühe mich unterdessen mal, einen Termin in dieser neuen vollmechanischen Adidas-Fabrik zu bekommen. Könnte eine interessante, kleine Fallstudie werden, weil sie zeigt, ob wir doch bald so etwas wie ein Grundeinkommen brauchen

Das Wachstum des Welthandels nimmt ab — ist die Globalisierung vorbei?
6,7
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!