Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Volk und Wirtschaft

Jürgen Klute
Theologe, Publizist und Politiker
Zum piqer-Profil
Jürgen Klute
Dienstag, 08.11.2016
Community piq

Die neue Seidenstraße ist ein Schienenstrang

Die historische Seidenstraße erlebt ein Comeback. Doch statt Karawanen transportieren heute Eisenbahnen die Handelsgüter. Der Schienenweg beginnt im Westen Chinas, zieht sich durch Sibirien, streift Wanne-Eickel und endet im Duisburger Hafen, dem nach wie vor größten Binnenhafen Europas.

Michael Bauchmüller hat diese nicht ganz neue Bahnverbindung, die  zunehmend an Bedeutung gewinnt, in seinem Artikel vorgestellt.

Nimmt man hinzu, dass China einen Milliarden-Investmentfond für osteuropäische EU-Mitgliedsstaaten auflegt, und dass China bei der Einfuhr von Autos ab 2018 Quoten für Elektroautos vorschreiben will, dann kündigt sich hier eine brisante und spannende wirtschaftliche Entwicklung an.

Die neue Seidenstraße ist ein Schienenstrang
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor etwa einem Jahr

    Ich teile Ihre Einschätzung zur zukünftigen Bedeutung der Seidenstraße. Gerade im aktuellen Umfeld.