Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Georg Wallwitz
Autor und Verwalter, selbständig
Zum piqer-Profil
piqer: Georg Wallwitz
Samstag, 07.05.2016

Chinas Hochmut vor dem Fall

Die Chinesische Führung ist offensichtlich noch immer der Auffassung, die Gesetze der Ökonomie würden sich dem Diktat der Partei beugen. Dabei ist ihr viel Glück zu wünschen, aber sicherheitshalber sollte man sich auch im Westen Gedanken machen, was geschieht, sollte es diesmal nicht gut gehen. Denn China ist mittlerweile wirtschaftlich zu groß, um es zu ignorieren:

  • China is the world’s second-biggest economy; its banking sector is the biggest, with assets equivalent to 40% of global GDP. Its stockmarkets, even after last year’s crash, are together worth $6 trillion, second only to America’s. And its bond market, at $7.5 trillion, is the world’s third-biggest and growing fast. A mere 2% devaluation of the yuan last summer sent global stockmarkets crashing; a bigger bust would do far worse. A mild economic slowdown caused trouble for commodity exporters around the world; a hard landing would be painful for all those who benefit from Chinese demand.

Und dieser Riese steht auf tönernen Füßen, denn die Antwort der Partei auf wirtschaftliche Probleme war bisher immer: Mehr Schulden. Aber irgendwann wird es auch in China an die Rückzahlung gehen. Und das wird unschön: "The assumption that the government of Xi Jinping will keep bailing out its banks, borrowers and depositors is pervasive—and not just in China itself. It must tolerate more defaults, close failed companies and let growth sag. This will be tough, but it is too late for China to avoid pain. The task now is to avert something far worse."

Chinas Hochmut vor dem Fall
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Gurdi (Krauti)
    Gurdi (Krauti) · vor mehr als einem Jahr

    Ich habe manchmal eher dass Gefühl der Westen sorgt sich darum was passiert wenn China diese Methode weiter gelingt. Eine politische Alternative muss vor allem eines bringen, Wohlstand.