Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Volk und Wirtschaft

Christian Fahrenbach
Journalist. In New York.
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Fahrenbach
Montag, 07.03.2016

Benzin ist ultrabillig - wieso ist Fliegen immer noch so teuer?

Benzin kostet vielerorts nur noch ein Drittel dessen, was es vor einiger Zeit kostete. Flugzeuge brauchen sehr viel Benzin. Warum also werden Flugtickets nicht billiger?

Ein Grund: Das Angebotsoligopol. Einige wenige Anbieter, viele Nachfrager. Da steigt die Marktmacht und besonders viel Anregung zu einem Preiskampf gibt es nicht, solange sich keiner der Konkurrenten bewegt. Regulierung ist auch schwierig, erklärt dieser Artikel mit Blick auf den US-Markt.

Der Text ist nicht wahnsinnig lang, aber man lernt auch im Vorbeigehen schon Einiges (z. B., dass nur selten zwei US-Fluglinien auf der gleichen Strecke konkurrieren), zusätzlich lesenswert machen ihn die Links.

Benzin ist ultrabillig - wieso ist Fliegen immer noch so teuer?
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!