Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Videos und Podcasts

Alexander von Streit
Digitale Schreibmaschine mit anarchistischem Ansatz und bürgerlicher Lebensform
Zum piqer-Profil
piqer: Alexander von Streit
Dienstag, 25.04.2017

Rap aus den Banlieues: Wenn ich Präsident von Frankreich wäre

Während Frankreich in den Präsidentschaftswahlen die Zukunft des Landes entscheidet, gibt es dort viele Menschen, die sich längst vom politischen System verabschiedet haben. In den Banlieues, den Vororten der großen Städte, leben Jugendliche ohne große Hoffnung auf Veränderung ihrer sozialen Situation durch die Politik. Wie sie ihr Lebensgefühl in den sozialen Brennpunkten Frankreichs in Musik umsetzen, zeigt die Reportage „Re: Im Mekka des Rap", die drei junge Männer in der Banlieue Les Tarterêts südlich von Paris begleitet. Sie nehmen an einem Rap-Wettbewerb unter dem Motto „Wenn ich Präsident wäre..." teil, der Jugendlichen über ihre Musik wieder näher an eine politische Teilhabe bringen soll. Aus der Gegend stammen einige bekannte französische Rapper, die ihre persönlichen Erfahrungen in den von der Gesellschaft abgehängten Vororten über ihre Songs verarbeiten. Der Film gibt Einblicke in diese Welt des Banlieue-Rap, wenn er mit 30 Minuten leider auch nur die Oberfläche berühren kann. 

Der Film ist noch bis zum 21. Mai 2017 in der Mediathek von Arte verfügbar.

Rap aus den Banlieues: Wenn ich Präsident von Frankreich wäre
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!