Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Videos und Podcasts

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Berlin und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Freitag, 09.12.2016

Lauschangriff auf China

Nachdem ich mich stundenlang durch den elend langweiligen China History Podcast von Laszlo Montgomery gekämpft habe, in der Überzeugung, dass seriöse Informationen über das Reich der Mitte weh tun müssen, wie die Murmeltiertagsmeldungen vom Einbruch des chinesischen Wirtschaftsbooms, bekam ich diesen Podcast empfohlen: Sinica. Und das hat für mich die Tür zum Verständnis Chinas nochmal ganz weit aufgestoßen. 

Es macht Spaß, den beiden Hosts Jeremy Goldkorn und Kaiser Kuo dabei zuzuhören, wie sie ihre Themen lachend und fluchend, in jedem Fall eloquent und in einfachen Worten abarbeiten und damit eine willkommene Abwechslung sind zu den unersetzbaren aber unerreichbar trockenen Analysen der Big Player von Quartz über NYT, Foreign Policy und Bloomberg bis Wall Street Journal.

Die Themen des wöchentlich erscheinenden, kostenlosen Podcasts reichen von Essen über Aktien bis Liebe und Copyright. Zu Gast ist mal eine Jura-Professorin, die erklärt, wie subtil kommunistische Propaganda Richter manipuliert, mal ein langjähriger China-Korrespondent, der erklärt, wie Medien sich selbst zensieren, oder ein amerikanischer Haschisch-Dealer, der erzählt, wie es ist, in China im Gefängnis zu sitzen. Ein absolut hörenswerter Lauschangriff auf das Land, das gerade die Weltordnung neu zusammenbastelt.

Außerdem bekommt man auf der Website des Podcasts zu jeder Folge eine Schatzkiste voller Empfehlungen zu modernen, unterhaltsamen, tiefgründigen englisch- oder zweisprachigen Blogs und Projekten aus und über China, die die klassische Berichterstattung hervorragend ergänzen. Und dann gibt es auch noch einen täglichen Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten zum Abonnieren.

Lauschangriff auf China
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!