Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Videos und Podcasts

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Berlin und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Mittwoch, 07.11.2018

Erwachsene lesen ihre Tagebücher aus der Pubertätszeit vor und es ist zum Krummlachen

Das Beste an der Pubertät ist ganz eindeutig, dass man oft nicht merkt, wenn man drinsteckt, und später vergisst, was für ein phänomenales zerebrales Störfeuer die Invasion der Hormone angerichtet hat, die uns u. a. Stimmbrüche, dauerhafte Erektionen und permanente Weltuntergänge bescherte. Im Podcast Mortified lesen Autoren und Gaststars wie Elijah Wood oder Kate Nash aus ihren Teenage-Tagebüchern vor, und das ist das Witzigste, was ich jemals gehört habe. Und es ist auch tröstlich, denn schnell lernt man: die anderen waren genau solche masturbierenden Monster wie man selbst. 

Die Podcast-Macher sind aber nicht nur Fremdschäm-Experten, sie helfen auch, die Wunden der Pubertät zu versorgen, die eventuell noch nie eine Chance hatten, zu heilen. Nie wieder gesehene Erzfeinde und längst vergessene Bestfreunde werden in der erwachsenen Gegenwart besucht. Zu Recht wurde dieser Podcast u. a. vom Guardian und der New York Times in höchsten Tönen gelobt.

Share the shame - release the shame ;)

Erwachsene lesen ihre Tagebücher aus der Pubertätszeit vor und es ist zum Krummlachen
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!