Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Videos und Podcasts

Susanne Franzmeyer/ für Dlfkultur
Piqer für Feature von Deutschlandfunk Kultur
Zum piqer-Profil
piqer: Susanne Franzmeyer/ für Dlfkultur
Mittwoch, 15.11.2017

Der Klang ihrer Stimme erzählt die ganze Geschichte

Die beiden Frauenschicksale, um die es in den preisgekrönten Kurzfeatures „Sibylle“ und „Jenny“ geht - von Deutschlandfunk Kultur gemeinsam in einer Sendung zusammengeführt - sind nichts für schwache Nerven. Sibylle ist Schauspielerin mit einer bipolaren Störung und erzählt unter anderem von einem missglückten Suizidversuch. Jenny, als elfjähriges Mädchen von ihrem Stiefvater über mehrere Jahre missbraucht, landete erst im Heim, dann am Bahnhof Zoo, auf dem Babystrich in der Kurfürstenstraße, und schließlich mit einer Überdosis Heroin im Krankenhaus.

Beide Features lassen ausschließlich die Frauen sprechen, deren Stimmen vom Leben gezeichnet sind: Rauh, heiser, brüchig. Mit schwerer Zunge berichten sie von verschiedenen Stationen in ihrem Leben, die den Hörer verstehen lassen, wie es so weit mit ihnen kommen konnte.

Dazu kommt in beiden Fällen bloß noch eine dezent gewählte musikalische Ebene, die sich wunderbar in die Stücke einbettet. Sibylle singt teilweise selbst, gibt mitunter auch schauspielerisches Kauderwelsch zum Besten, das den Hörer auch mal zum Schmunzeln einlädt, nur sehr gedämpft, wie durch eine dicke Schicht Watte, erklingt zudem immer wieder aus der Ferne die Melodie der Schnulze „Tränen lügen nicht“. Bei „Jenny“ sind es vorwiegend elektronische Sounds und minimalistische Musikelemente, die Jennys Erzählungen stützen.

Jetzt sechs Monate online bei Dlfkultur.

Der Klang ihrer Stimme erzählt die ganze Geschichte
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!