Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Reportagen und Interviews

Die Dringlichkeit der Farben - ein Gespräch mit dem blinden Schriftsteller Ernst Augustin

Yvonne Franke
freie Journalistin, Autorin und Geschichtenerzählerin aus München
Zum piqer-Profil
Yvonne FrankeFreitag, 31.08.2018

Der 85-jährige Münchner Schriftsteller Ernst Augustin hat bei einer missglückten Operation fast gänzlich sein Augenlicht verloren. 

Seitdem, sagt er, geraten ihm seine Texte immer farbiger und nennt das "die optische Sehnsucht eines Blinden". Das Schreiben selbst hat sich für Augustin spürbar verkompliziert. Er schreibt große Buchstaben mit schwarzem Filzstift, filmt das Ganze und überträgt es auf den Computer, um es weiter zu vergrößern. 

An eine Veröffentlichung seines aktuellen Werkes glaubt der Autor nicht. In dem ihm möglichen Tempo, würde er 10 Jahre zur Fertigstellung des Romans brauchen. Er arbeitet um des Arbeitens Willen.






Die Dringlichkeit der Farben - ein Gespräch mit dem blinden Schriftsteller Ernst Augustin

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Reportagen und Interviews als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.