Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Zeit und Geschichte

Thomas Wahl
Dr. Phil, Dipl. Ing.
Zum piqer-Profil
Thomas Wahl
Community piq
Montag, 03.02.2020

Der Konsens der Demokraten und seine Metamorphosen am Beispiel der Partei "Die Linke"

Einst beschworen die Demokraten den Konsens gegen die PDS. In einem interessanten Essay-Podcast diskutiert der Autor Thorsten Holzhauser die Metamorphosen der Partei von der SED über die PDS bis heute zur „Linken". Und natürlich auch die Wandlungen der anderen Parteien, die sich heute im Konsens mit den Linken gegen die AfD sehen. Am Anfang war das anders:

Die SPD hatte schon im Dezember 1989 eine „Kontaktsperre“ verkündet. Die früheren „Blockparteien“ versuchten die eigene Vergangenheit an der Seite der SED vergessen zu machen. Und die bürgerlichen Kräfte im Westen untermauerten ihre antikommunistische Identität durch Abgrenzung von der PDS. Gemeinsamer Nenner war das „ungeschriebene Gesetz der Bundesrepublik“, dass man Parteien „mit zweifelhaftem demokratischen Leumund isolieren“ müsse, wie es der Historiker Heinrich August Winkler formulierte. 

Hatten die etablierten politischen Kräfte dabei übersehen, das die „Reformsozialisten“ um Gregor Gysi und Andre Brie, die 189 die Führung übernahmen, ihr Feinbild gar nicht sosehr im westlichen System sahen? Diese Kräfte standen schon in den letzten Jahren der DDR sicher dem Kapitalismus bundesdeutscher Prägung offener gegenüber als manche West-Linke. Da kann ich dem Autor aus eigener Erfahrung nur zustimmen. Und sie wollten im politischen System des neuen Gesamtdeutschland „mitspielen“, nicht es beseitigen. Mit der Wahl Bodo Ramelows zum thüringischen Ministerpräsidenten ist sie da auch angekommen.

Was kann uns die Geschichte dieser Wandlung für das Heute lehren? Mehr Gelassenheit vielleicht?

Wer den Artikel lieber lesen möchte, findet ihn bei Blendle für kleines Geld .....

Der Konsens der Demokraten und seine Metamorphosen am Beispiel der Partei "Die Linke"
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Zeit und Geschichte als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.